Fritz Box Seriennummer entschlüsselt

Seriennummer der Fritz!Box entschlüsselt

Immer wieder stellt sich die Frage, wie alt ist die Fritz Box eigentlich und ist da evt. sogar noch Garantie zu erwarten.

 

Die Seriennummer der Fritz Boxen ist vom Modell unabhängig und wie in der Grafik zu sehen aufgebaut.Fritz Box SeriennummerSie besteht aus einem Zahlencode der mit einem Buchstaben beginnt.

wer den Code kennt, kann ganz leicht das Herstellungsdatum seiner Fritz!Box ermitteln.
Der Buchstabe am Anfang gibt das Jahr der Produktion aus, darauf folgend die Kalenderwoche und der Tag der Woche.
Die nächsten drei Ziffern beschreiben die Hardewarerevision und anschließend folgt eine fortlaufende Produktionsnummer.

Das Modell lässt sich aus der Seriennummer leider nicht ableiten, das kann AVM nur selbst abgleichen mit der Produktionsnummer und den Produktionsprotokollen

Wir entschlüsseln nun mal die Seriennummer der oben dargestellten Fritz!Box 7270,
dazu bedienen wir uns der öffentlichen Schablone um das Produktionsjahr zu bestimmen

Produktionsjahr

U: 2006
V: 2007
W: 2008
X: 2009
A: 2010
B: 2011
C: 2012
D: 2013
E: 2014
F: 2015

In unserem Falle beginnt die Seriennummer mit dem „X„, also wurde diese Box im Jahre 2009 produziert

Produktionsmonat und Produktionstag

Die zwei folgenden Ziffern 26 geben die Kalenderwoche 26 an, gefolgt von der Wochentag 3
Daraus lässt sich erkennen, das diese Box am  24.06.2009 produziert wurde

Hardwarerevision

Der zweite Teil der Seriennummer zeigt die Hardwarerevision an, in diesem Falle ist es die 304

Produktionsnummer

die letzten Stellen zeigen die Produktionsnummer an und sind eine fortlaufende Nummer, mit der sich im Werk jede Box eindeutig identifizieren lässt
hier lautet die Produktionsnummer: 00176096

>> hier geht es zurück zu unserem Fritz! Themenseiten